LIEDKUNST IM SCHLOSS VOR HUSUM

26. bis 31. Juli 2021

Anmeldefrist 16. Juli 2021

Liedkunst 2022 im Schloss vor Husum

21. Meisterkurs für Liedgestaltung mit Charles Spencer und Ulf Bästlein

 

Wesentliche Neuerungen sind geplant!

 

Vor mittlerweile mehr als zwei Jahren hat die COVID-19-Pandemie uns Kulturschaffende vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen ist seither durch sich laufend ändernde Präventionskonzepte und Schutzmaßnahmen bestimmt. Trotz aller Einschränkungen und Lockdowns konnten wir die „Jubiläums-Liedkunst“ 2021 durchführen. Unser großer Dank gilt Ihnen, dem geschätzten Publikum, allen Meisterkurs-Teilnehmer*innen und unseren unermüdlichen Förder*innen, für Ihre nicht selbstverständliche Geduld und Ihr großes Vertrauen! Die unvergesslichen Konzerte und Begegnungen im Schloss vor Husum sind sowohl für die Musiker*innen als auch für das Publikum der Lohn. Zugleich spornen sie uns an, die Liedkunst nach 21 Jahren erfolgreicher Arbeit wesentlich weiterzuentwickeln. Hier die wichtigsten Neuerungen für die:

Liedkunst 2022
25. bis 30. Juli

  • Die Liedkunst wird um einen Tag verlängert: d.h. das Eröffnungskonzert wird erstmals an einem Sonntag stattfinden, und zwar am 24. Juli um 19 Uhr.

  • Eine neue, zusätzliche Veranstaltung wird eingeführt: Am Donnerstag (28. Juli) wird die bedeutende Sängerin Roberta Alexander (auch Mitglied der Jury) in einem Gesprächskonzert über ihr musikalisches Leben berichten und im Gedankenaustausch mit dem Publikum und den Meisterkursteilnehmer*innen über „die Zukunft des Kunstliedes“ diskutieren.

„Mein Leben als Sängerin“
Roberta Alexander im Gespräch

Ein Musiksalon im Rittersaal des Schlosses vor Husum

 

  • Alle Veranstaltungen werden in CD-Qualität aufgenommen. Die Aufnahmen finden Verwendung für ein neuartiges Medium, ein Hybrid aus Buch und CD, das im Anschluss veröffentlicht werden soll.
  • Erstmals werden besonders erfolgreiche ehemalige Liedkunst-Preisträger*innen als Jury-Mitglieder im Wettbewerb des Abschlusskonzertes mitwirken (am Samstag, 30. Juli, 18 Uhr)

Sie sind Sänger*in oder Pianist*in und interessieren sich für eine Teilnahme?